Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Umzug auf einen neuen Server
#1
Ich habe heute den Umzug meine kompletten Seiten, Mails, etc. auf einen neuen Server bei einem anderen Provider vollzogen. Hierbei handelt es sich jetzt nicht mehr um einen virtuellen Server (vServer), sondern um einen dedizierten Root-Server. Dies bedeutet, dass man die VOLLE Leistung zur Verfügung stehen hat und sich wie bei der virtuellen Maschine sich nicht die Leistung mit anderen teilt.

Hier mal die Gegenüberstellung:

Alter Server (virtuell):
  • 2 virtuelle (!) Rechenkerne (2x Intel Xeon E5-2630 @ 2.30 GHz)
  • 4 GiB RAM
  • 200 GiB Festplattenspeicher
  • 100 Mbit Anbindung
Neuer Server (dediziert):
  • 8 logische Rechenkerne - 4 physische, 4 hyperthreaded (4x Intel Core i7-3770 @ 3.40 GHz)
  • 32 GiB RAM
  • 3 TiB Festplattenspeicher
  • 1 Gigabit Anbindung
Manche denken sich jetzt bestimmt: "Alter, was brauchen wir so viel Leistung?" Nun, es laufen ja noch mehrere Seiten auf dem Server, dazu kommt noch ein Teamspeak3-Server und seit gestern jetzt ein Minecraft-Server.

Mal sehen, was für Dienste ich noch laufen lasse.
Beste Grüße
© Johnny
Antworten
#2
Also ich versteh nur Bahnhof, aber hauptsache das Forum und die Hp laufen Wink
Antworten
#3
ich sag dazu bloß eins KEINE AHNUNG aber ich denke es ist gut solange mein armer rechner das vertragt ist 10 jahre alt und ich bin jeden tag froh wenn er zu servus sagt ?(
ps: groß und klein schreibung kann ich nicht 8|
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste